Menu

Laura Such gewinnt das 3. Turnier im Dameneinzel der U19 – A-Klasse

Wenige bis keine Überraschungen gab es beim 3. SBV-Einzel-Ranglistenturnier im Dameneinzel der Altersklasse U19. So erreichten in der A-Klasse die an Position 1 bis 4 gesetzten Spielerinnen auch das Halbfinale. Schwierigkeiten hatte lediglich Svenja Peters die im Viertelfinale gegen Alina Dejon in den Entscheidungssatz musste, diesen dann aber mir 21:15 zu ihren Gunsten entscheiden konnte. Im Halbfinale musste sie sich allerdings Larissa Weller in zwei Sätzen geschlagen geben die dann im Finale auf Laura Such traf. Diese hatte zuvor Melanie Seibel deutlich in zwei Sätzen besiegt und schaffte das auch im Endspiel. Damit verlor Laura im gesamten Turnierverlauf keinen Satz und kürte sich zur verdienten Siegerin des Turnieres. Im kleinen Finale blieb Svenja gegen Melanie ebenfalls in zwei Sätzen erfolgreich und erreichte damit Rang 3.

In der B-Klasse konnte Shanice Schank in der Vorschlussrunde Mona Wegener in zwei Sätzen bezwingen wohingegen Lisa Mörschel gegen Michaela Scherschel den Entscheidungssatz benötigte. Diesen gewann Lisa mit 21:17 und war anschließend auch im Finale mit 21:12 und 21:18 gegen Shanice erfolgreich. Platz drei erreichte Michaela durch einen überlegenen Sieg gegen Mona.

Das Turnier, mit insgesamt 22 Teilnehmerinnen, wurde auf den vier Feldern der Mannlich-Realschule durch die routinierte Turnierleitung der VTN Badminton gewohnt zügig absolviert.

Da dem Bericht leider kein Foto beiliegt muss (mal) wieder ein Platzhalterfoto der DM2015 genommen werden.


Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com