Menu

 

PRESSEMITTEILUNG

TuS-Spieler mit vorderen Plätzen bei Senioren-EM in Podcetrtek/Slowenien

Bei der Senioren-Europameisterschaft vom 18. bis 24. September 2016 in Slowenien erreichten die Aktiven des

TuS Wiebelskirchen unter den mehr als 1000 Teilnehmern aus 32 Nationen mehrere vordere Platzierungen.

Sigrid Bleymehl-Schley erreichte in der Altersklasse O50 sowohl im Einzel als auch im Doppel mit ihrer

Partnerin Angelika Lang aus Thüringen das Viertelfinale und somit Platz 5.

Im Einzel setzte sie sich jeweils knapp in 3 Sätzen gegen die Französin Glondu und die Finnin Luola durch und

musste sich dann der späteren Vizeeuropameisterin van der Werft aus den Niederlanden geschlagen geben.

Im Doppel hielten Bleymehl-Schley/Lang nach dem Zweisatzerfolg gegen die Engländerinnen Jowett/Pearcy im

Spiel gegen die späteren Europameisterinnen Bargh/Vickers (ebenfalls England) bei der 15-21; 15-21;

Niederlage lange sehr gut mit.

Das Mixedturnier war für Sigrid Bleymehl-Schley mit ihrem Partner Klaus Buschbeck aus Hamburg nach der

Niederlage gegen die englische Paarung Alexander/Vickers dagegen bereits im ersten Spiel beendet.

Ronald Huber erreichte im Doppel der Altersklasse O35 mit seinem englischen Partner Robin Harris ebenfalls

das Viertelfinale (Platz 5) und im Einzel Platz 9 (Achtelfinale).

Im Einzel bezwang Ronald den Schweden Dabbagyhan und danach den Spanier Picazo jeweils klar in 2 Sätzen

und musste sich dann dem starken Ungarn Horvarth geschlagen geben.

Im Doppel gab es Siege gegen Abekasis/Ashkenazi (Israel) in zwei und gegen Gehardt/Horvath in drei Sätzen.

Den späteren Europameistern Thorsten Hukriede/Hendrik Westermeyer aus Deutschland boten Huber/Harris bei

der knappen 16-21; 18-21; Niederlage lange Paroli.

Patric Freitag erreichte im Doppel der Altersklasse O40 mit seinem Partner Norbert Denzer (Pfalz) ebenfalls das

Viertelfinale und somit Platz 5.

Freitag/Denzer setzen sich gegen die Engländer Harris/Philogene und gegen die Franzosen Aymard/Massias

jeweils knapp in 3 Sätzen durch. Im Kampf um den Einzug in die Medaillenplätze unterlagen sie dann den

Schweden Nilsson/Wiklander ebenso knapp mit 17-21 erst im Entscheidungssatz.

Im Einzel gewann Patric Freitag gegen den Slowenen Zakotnik deutlich und verlor anschließend gegen den

späteren EM-Dritten Nilsson aus Schweden trotz guter Gegenwehr ebenfalls im Entscheidungssatz.

Im Mixed siegte Freitag mit der Schwedin Eva Lindquist gegen die Engländer Bates/Hall in 2 Sätzen und musste

sich danach seinem Doppelpartner Norbert Denzer mit Katrin Hockemeyer nach 3 Sätzen geschlagen geben.

Arno Schley erreichte im Doppel der Altersklasse O60 mit seinem Partner Jürgen Becker (Rheinland) das

Achtelfinale und damit Platz 9.

Im ersten Spiel setzen sich Schley/Becker gegen die Franzosen Linderer/Thevenon in 3 Sätzen durch.

Danach waren sie allerdings gegen die späteren Europameister Ridder/Santosa aus den Niederlanden ohne

Siegchance.

Im Einzel unterlag Schley trotz guter Gegenwehr dem für England startenden Asiaten Lim Loo bereits im ersten

Spiel.

Fazit: Mit vier Viertelfinalplätzen (Platz 5) und zwei Mal Platz 9 (Achtelfinale) hat sich die weite Reise nach

Slowenien (rund 1000 km) für die TuS-Senioren gelohnt, zumal am Rande der einwöchigen Veranstaltung viele

alte Bekanntschaften neu aufgefrischt werden konnten.

 

 

Alle Ergebnisse der TuS-Spieler

Sigrid Bleymehl-Schley Altersklasse O50

Einzel gegen Regine Glondu (Frankreich) 18-21 21-15 21-19

Terhi Luola (Finnland) 21-19 16-21 21-18

Jeanette van der Werft (Niederlande) 9-21 7-21

Doppel mit Angelika Lang gegen Catherine Jowett/Linda Pearcy (England) 21-16 21-14

Cathy Bargh/Kay Vickers (England) 15-21 15-21

Mixed mit Klaus Buschbeck gegen Alan Alexander/Kay Vickers (England) 14-21 12-21

Ronald Huber Altersklasse O35

Einzel gegen Edwin Dabbagyhan (Schweden) 21-10 21-10

Pablo Picazo (Spanien) 21-5 21-6

Kristof Horvath (Ungarn) 15-21 14-21

Doppel mit Robin Harris (England) gegen Ami Abekasis/Itay Ashkenazi (Israel) 21-14 21-11

Tamas Gehardt/Kristof Horvath (Ungarn) 17-21 21-14 21-8

Thorsten Hukriede/Hendrik Westermeyer 16-21 18-21

Patric Doppel Altersklasse O40

Einzel gegen Blaz Zakotnik (Slowenien) 21-9 21-11

Mikael Nilsson (Schweden) 21-17 14-21 12-21

Doppel mit Norbert Denzer gegen Nicholas Harris/Wayne Philogene (England) 20-22 21-14 21-15

Olivier Aymard/Jean-Frederic Massias (Frankreich) 21-19 18-21 21-17

Mikael Nilsson/Christopher Wiklander (Schweden) 21-15 13-21 17-21

Mixed mit Eva Lindquist (Schweden) gegen Daniel Bates/Sara Hall (England) 21-17 21-18

Norbert Denzer/Katrin Hockemeyer 23-21 16-21 11-21

Arno Schley Altersklasse O60

Einzel gegen Lim Loo (England) 13-21 18-21

Doppel mit Jürgen Becker gegen Jacky Linderer / Joel Thevenon (Frankreich) 19-21 21-19 21-13

Rob Ridder/Uun Santosa (Niederlande) 10-21 4-21

 

 

Neunkirchen, 28. September 2016

TuS Wiebelskirchen, Abt. Badminton

Arno Schley, Vorsitzender

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com