Menu

Am dritten Novemberwochenende ist in der Ohlenbachhalle Wiebelskirchen wieder Jugendsport vom Feinsten

angesagt. Denn am 19./20.11. richtet die Badmintonabteilung des TuS Wiebelskirchen die saarländischen

Nachwuchsmeisterschaften im Badminton aus. Nachwuchskoordinator und Trainer Alexander Mees gibt einen

kurzen Ausblick über das Programm und die Chancen des Wiebelskircher Nachwuchs.

Die Saarlandmeisterschaften der Jugend und Schüler sind das größte Nachwuchsturnier im saarländischen

Badminton. Etwa 150 Schüler und Jugendliche aus dem ganze Saarland spielen dabei in den Altersklasse U11,

U13, U15, U17 und U19, unterteilt in die Disziplinen Einzel, Doppel und Mixed, um den Titel des

Saarlandmeisters. Das Turnier beginnt am Samstag, dem 19. November um 10:00 Uhr mit den Vorrunden in

allen drei Disziplinen. Gespielt wird voraussichtlich bis in den späten Nachmittag, denn es stehen etwa 200

Spiele aus. Am Sonntag, dem 20. November folgen dann in allen Altersklassen und Disziplinen um 10.00 Uhr

die Halbfinals und ab 13.00 Uhr werden in den Endspielen die Saarlandmeister 2016 ermittelt. Im Anschluss

folgt dann natürlich noch eine große Siegerehrung um die Leistungen der Schüler und Jugendlichen gebührend

zu würdigen.

Alexander Mees sieht der Veranstaltung von spielerischer Seite optimistisch entgegen. „Im letzten Jahr

konnten wir mit insgesamt 15 Medaillen eine gute Bilanz erzielen. Ich bin sicher, dass sich diese Bilanz in

diesem Jahr noch steigern lässt“. Tatsächlich scheint diese Prognose nicht allzu weit hergeholt. Denn vor allem

in den jüngeren Altersklassen ist man gut aufgestellt. In der jüngsten Altersklasse, der U11, gehen fünf

Mädchen und ein Junge an den Start. Emily Bosco, Dina Gelwer, Lilly Theobald, Vivien Abriss und Mara Hafner

sind alle junge motivierte Sportlerinnen, welche versuchen werden möglichst weit vorne mitzuspielen. Ganz

sicher vorne mitspielen wird Sylvester Decker. Er trainiert als einziger U11er im U13-Kader des Saarlandes und

ist wohl hoffnungsvollster Anwärter auf den Sieg in seiner Altersklasse. Auch in der U13 stehen die Chancen

gut. Mit Niels Goedicke, Lisa Mörschel und Ole Kaul gehen drei Spieler an den Start, die bereits einmal

Saarlandmeister waren. Auch Florian Model testet sein Können und nimmt zum ersten Mal an einer

Saarlandmeisterschaft teil. Ein schwieriges Los haben die Teilnehmer der U15. Nick Gelwer, Felix Huber und

Louisa Schön spielen in einer Altersklasse, welche besonders stark und zahlreich besetzt ist. Nichts desto trotz

werden alle ihr Bestes geben und versuchen vorne mitzuspielen. Genauso wird es auch Tobias Gürtler machen.

Als einziger Starter in der Altersklasse U17 wird er sein Bestes tun um die Fahne des TuS hochzuhalten. Wieder

mehr Starter sind es dann in der ältesten Altersklasse U19. Elias Luberto, Michelle Drumm und Stefan Lock sind

alles erfahrene Spieler, die schon einige Male auf dem Podest standen. Jedoch einzig Michelle durfte sich

bisher in ihrer Jugend schon einmal Saarlandmeister und sogar Südwestdeutscher Meister nennen.

Für ausreichende Verpflegung ist während des ganzen Turniers bestens gesorgt. So besteht samstags und

sonntags die Möglichkeit, neben den üblichen Getränken, ein richtiges Mittagessen in der Halle zu sich zu

nehmen, welches die Sportler und auch die Besucher sicher gut gebrauchen können. Neben vielen kleinen

Snacks stellt das Annaheim Wiebelskirchen für beide Tage Spaghetti mit Bolognese- oder Tomatensoße bereit.

Außerhalb der Mittagszeit stehen den Besuchern natürlich auch verschiedene Sorten an Salaten und Kuchen

zur Auswahl.

Der TuS Wiebelskirchen hofft darauf, den Schülern und Jugendlichen ein tolles Event bieten zu können und

natürlich in Verbindung damit auch auf viele Besucher, die unsere jungen Sportler anfeuern und ihre

Leistungen bewundern. Abschließend bedankt sich der TuS Wiebelskirchen natürlich noch bei allen Sponsoren,

welche die angemessene Ausrichtung einer solchen Veranstaltung erst ermöglichen. Vielen Dank an AOK

Saarland, Baumschule Biegel, IKK Südwest, Autohaus Recktenwald, Antonias Dorfladen, Annaheim Pflege,

Globus Handelshof, dm Drogeriemarkt, Karlsbergbrauerei, Schröder Fleischwaren, Edna Tiefkühlkost,

Sporttreff Geisler, CinemAS Group, decathlon, Intersport Klees, Techniker Krankenkasse und Cash&Carry.

Termin: 19./20.11.2016, jeweils ab 10:00 Uhr in der Ohlenbach Sporthalle Wiebelskirchen in 66540

Neunkirchen-Wiebelskirchen.

Das Turnier beginnt am Samstag um 10.00 Uhr mit den Vorrunden. Am Sonntag finden ab 10.00 Uhr

die Halbfinals statt und ab 13.00 Uhr werden in den Endspielen die neuen Saarlandmeister ermittelt.

Der TuS Wiebelskirchen bedankt sich bei den vielen Sponsoren aus der Region, die das Event

unterstützt haben, und freut sich auf zahlreiche Besucher.

Anlage: Bild mit den erfolgreichen Nachwuchsspielern des TuS bei der Meisterschaft des

Vorjahres

 

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com