Menu

Im Mädcheneinzel der U15 war Lucie Wegener vom PSV Saarbrücken die klare Favoritin und sie wurde dieser Rolle auch mehr als gerecht. Mit zwei Siegen von 21:3 /21:4 und 21:7 /21:8 gegen Nesrin Zerey (TV Völklingen und Emma Sinnwell (PSV Saarbrücken) zog sie ins Finale ein. Im Halbfinale benötigte Hanna Hinsberger (SSV Heiligenwald) den Entscheidungssatz um Anna-Lena Huth mit 19:21 / 21:19 und 21:16 zu bezwingen. Warum Hanna dann zum Finale nicht mehr antrat entzieht sich meiner Kenntnis, aber so wurde Lucie kampflos Saarlandmeisterin – sie hätte mit Sicherheit lieber gespielt.

Etwas spannender ging es bei den Jungs zu obwohl hier im gesamten Turnierverlauf kein Dreisatzspiel notwendig war. Jedoch musste Samuel Pabst (Bischmisheim) im Halbfinale gegen Marius Bies (TV Überherrn) erheblichen Aufwand betreiben ehe er mit 21:18 und 21:16 gewinnen konnte. Leichter fiel dies dem an 1 gesetzten Elias Schweig (Bischmisheim) der mit deutlichen Siegen ins Finale einziehen konnte und dieses dann mit 21:9 und 21:17 für sich entschied. Den dritten Platz teilte sich Marius mit Matthias Lange (Bischmisheim)

Im Mädchendoppel waren lediglich fünf Paarungen am Start und hier konnten Lucie Wegener/Emma Sinnwell mit 21:10 und 21:12 gegen Hanna Hinsberger/Anna-lena Huth den Titel gewinnen. Den gemeinsamen 3. Platz erreichten Estelle Kiefer/Greta Kreber (TV Überherrn) sowie Lara Karr/Nesrin Zerey (TV Völklingen)

Einen einzigen Entscheidungssatz gab es im Jungendoppel der U15 – und diesen im Finale. Dieses hatten sowohl Elias Schweig/Samuel Pabst als auch Marius Bies/Thai Nguyen (TV Überherrn/TV Homburg) ohne Probleme erreicht. Nach einem glatten 21:5 im ersten Satz wurden Elias und Samuel etwas nachlässig, auf der anderen Seite konnten sich aber Marius und Thai Hoc deutlich steigern und den zweiten Durchgang mit 21:18 zu ihren Gunsten entscheiden. Mit 21:13 sicherten sich dann aber Elias und Samuel den Titel letztendlich relativ deutlich. Die Urkunden und Medaillen für Platz 3 gingen an U13-Spieler David Eckerlin mit Matthias Lange (Bischmisheim sowie Marcel Mohr/Tom Thewes (BC Oberthal.

Auch im Mixed dann das für Lucie schon gewohnte Bild – überlegen wurde sie mit Samuel Pabst Saarlandmeister, holte sich damit ihren 3. Titel und gab über alle drei Disziplinen gesehen in keinem Satz mehr als 12 Punkte ab – wahrlich eine beeindruckende Bilanz. Die Silbermedaillen gingen an Niels Goedicke/Anna-Lena Huth (TuS Wiebelskirchen/TV Siersburg) und über Bronze durften sich Nils Scheckenbach/Greta Kreber (TV Überherrn) sowie Marcel Mohr/Emma Sinnwell (BC Oberthal/PSV Saarbrücken) freuen.

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com